Der Aufstieg    kann, muss aber nicht sein
In der Verbandsklasse Nord der Männer mischt die KSG Gerlingen an der Tabellenspitze kräftig mit, wenn es um die Vergabe des Meisterschaftstitels geht. Der Kapitän räumt den Gegnern aber die größere Chance ein.
Aus der dritten Aufholjagd wird nichts
Die TSF Ditzingen verlieren in der Württembergliga beim TSV Altensteig mit 24:32 (8:14). In den ersten Minuten nach dem Wechsel vergeben die Gäste die Möglichkeit, das Spiel vielleicht doch noch zu drehen.
Selbst    die Präsidentin   weiß keinen Rat
Ein Ende des Streits zwischen der Renninger Fußball-Abteilung und der ersten Mannschaft ist noch nicht in Sicht. Els Clausen, die Chefin des Gesamtvereins, sucht nach Lösungen, wie das Problem aus der Welt zu schaffen ist.
Viel Erfahrung für den Rückraum
Der Landesliga-Tabellenführer SG Leonberg/Eltingen angelt sich den 37-jährigen ehemaligen slowakischen Nationalspieler Ladislav Goga. Der spielt derzeit beim Württembergligisten VfL Waiblingen.
Die Fronten sind weiterhin  verhärtet
Nach dem Ausstand der ersten Mannschaft können die Wogen bei einem erneuten Gespräch nicht geglättet werden. Die Spieler wehren sich gegen die Art und Weise, wie Entscheidungen in der Vergangenheit getroffen wurden.
Heckengäu-Teams  weiter   in   der Erfolgsspur
Video [Kommentare 1] Der Bezirksligist holt in Ludwigsburg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung weitere Punkte im Rennen um die Meisterschaft. Die Zweite ist bei der Kreisliga-Konkurrenz WKG Leinfelden-Stetten erfolgreich. Beide stehen an der Tabellenspitze.
Ditzingen  besiegt  den   Spitzenreiter
Die TSF machen mit dem überraschenden 33:28-Erfolg gegen den TSV Schmiden einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Württembergliga. Das Team verbessert sich auf den drittletzten Tabellenplatz.
Die  Renninger  Erste  legt die Arbeit nieder
[Kommentare 17] Als Erkan Kilic vor mehr als einer Woche das Traineramt beim Bezirksligisten SpVgg Renningen übernommen hat, ahnte er noch nicht, was auf ihn zukommen würde. Mittlerweile brennt es lichterloh unter dem Dach der Fußball-Abteilung. Die erste Mannschaft hat die Arbeit niedergelegt.
Die Jagd auf Piraten  und Räuber ist eröffnet
Buntes Treiben herrscht in der Sporthalle der Mörikeschule. Am heutigen Nachmittag dürfen alle Teilnehmer der Kindersportschule KiSS in ihren Faschingskostümen kommen. Übungsleiterin Daniela Greb hat alle Hände voll zu tun, Prinzessinnen, Piraten, Räuber, Schmetterlinge, Clowns, Pippi Langstrumpf oder Drachen zu bändigen. Demnächst starten wieder die Schnupperwochen für die neuen Kurse.
Ditzingen kriegt gerade noch die Kurve
Es hat nicht viel gefehlt und Florian Smarsli wäre zur tragischen Figur dieser so wichtigen Partie geworden. Und das in der letzten Spielminute beim Stand von 29:28 für die TSF Ditzingen in einer Partie, die die Gäste gewinnen müssen, wollen sie sich noch eine Chance im Abstiegskampf der Württembergliga ausrechnen. Dem SV Fellbach bleiben am Ende noch 14 Sekunden Zeit, um den Ausgleich zu schaffen.
Eine einzige Disziplin kann  alles versauen
Der Renninger Mehrkämpfer Luca Dieckmann träumt von einem Start bei der U-18-Weltmeisterschaft in diesem Jahr in Kolumbien. Doch die Qualifikationshürde ist hoch, die Konkurrenten liegen dichtauf.
Team  bleibt fast komplett  –  der Trainer geht
Unabhängig vom Klassenerhalt in der Württembergliga hat der Großteil der Ditzinger Spieler die Zusage für die kommenden Saison gegeben. Nach fast neun Jahren bei den TSF will Übungsleiter Matthias Heineke Neues kennenlernen.
Leo Lohre bleibt bei 5,10 Meter hängen
Bei den süddeutschen Meisterschaften in Karslruhe reicht die Höhe im Stabhochsprung für den Bronzerang. Der Renninger Luca Dieckmann gewinnt in der Altersklasse U 18 Silber im Weitsprung.
Pferde brauchen Zeit zum Verstehen
Sie muss es wissen: Helen Langehanenberg ist Olympia-Silbermedaillengewinnerin in der Mannschaftsdressur von London. Bei der hippologischen Fachtagung gibt sie talentierten Dressurreitern aus der Region ihre Ausbildungs-Tipps mit auf den Weg.
Der bange Blick geht nach oben
Die Wasserfreunde Leonberg landen mit ihren Mannschaften in der Württembergliga auf den Plätzen sechs (Frauen) und acht (Männer). Nach dem vorläufigen Endergebnis reicht das beiden Teams zum Klassenerhalt.
Alter Hase und  Frischling ziehen die Fäden
Bei der SG Leonberg/Eltingen übernimmt der 24-jährige Pascal Heid die sportliche Leitung im Männerbereich. Sein Pendant bei den Frauen ist Stefan Schuster, der zudem als weiblicher Jugendkoordinator fungiert.
Die  Heckengäu-Teams starten voll durch
In der Renninger Rankbachhalle gewinnen beide Mannschaften der Wettkampf- und Trainingsgemeinschaft mit deutlichem Vorsprung. Im Bezirksliga-Vergleich mit dem TSV Lustnau II erzielt Lukas Unger an drei der sechs Geräte die Tageshöchstwertung.
Sport  und Show auf hohem Niveau
Bei der Sportlerehrung stellen die Leichtathleten der KSG die größte Abordnung. Die Nachwuchsläufer führen Ranglisten auf Landes- und sogar auf Bundesebene an. Motorsportler Laurents Hörr hofft auf einen Platz in der Formel 1.
Nicht nur die Choreografie   muss sitzen
Vier Nachwuchs-Paare des TSC Höfingen starten am Wochenende bei den Landesmeisterschaften der lateinamerikanischen Tänze in Stuttgart-Feuerbach. Sie werden von der ehemaligen Spitzen-Tänzerin Jacqueline Cavusoglu und ihrem Vater betreut.
Bietigheim und Bregenz testen und helfen
Im dritten Benefizspiel für Jörg Riexinger verliert das Bundesliga-Schlusslicht in der Sporthalle Korntal gegen das österreichische Spitzenteam mit 28:30 (11:15). Beide Mannschaften, Schiedsrichter und Kampfgericht verzichten auf eine Gage.
Die WTG   baut    auf  ihre     Pferd-Spezialisten
Am Wochenende startet die Wettkampf- und Trainingsgemeinschaft Heckengäu mit einem Heimspiel in Renningen in die neue Saison. Erstmals gehen zwei Mannschaften an den Start. Beide wollen ganz vorne mitmischen.
 
 
 
Interaktiv
  • Facebook