Renningen - Einen Schaden in Höhe von 11 000 Euro hat ein Verkehrsunfall gefordert, der sich am Dienstag gegen 6 Uhr auf der Bundesstraße 295 bei Renningen ereignet hat. Eine 76-Jährige war in einem Suzuki in Richtung Weil der Stadt unterwegs. Auf Höhe der Einmündung zur K 1015 fuhr sie rechts auf den Seitenstreifen und wollte wenden. Dabei übersah sie vermutlich eine 20-Jährige, die in einem Peugeot von hinten heranfuhr, so dass es zum Zusammenstoß kam. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.