Leonberg - Bei einem Unfall am frühen Freitagabend ist ein Schaden von rund 21 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Gegen 17.20 Uhr fuhr die 21-jährige Unfallverursacherin mit ihrem Porsche Boxter auf der B 295 von der Anschlussstelle Leonberg-West kommend am Anstieg auf der linken Spur in Richtung Grünbrücke Warmbronn. Wie die Polizei mitteilt, kam das Fahrzeug ins Schlingern und brach nach rechts aus. Der Porsche streifte einen Mercedes, der auf der rechten Spur fuhr. Die Fahrertür des Mercedes wurde dabei stark beschädigt. Durch den Zusammenstoß kam der Porsche nach links ab und prallte frontal gegen die Mittelleitplanke. Die 44-jährige Mercedesfahrerin und die Unfallverursacherin blieben unverletzt, der Porsche war jedoch nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand an den Fahrzeugen sowie an den Schutzplanken ein Schaden in Höhe von rund 21 000 Euro. Zur Bergung des unfallverursachenden Fahrzeuges musste die B 295 zeitweise gesperrt werden.