Sanierungsarbeiten „Am Schlossberg“ So wird der Verkehr umgeleitet

Von

So wird der Verkehr umgeleitet. StZ-Grafik Autofahrer
Die Autofahrer werden von Leonberg kommend über Gebersheim nach Höfingen umgeleitet, ebenso in der Gegenrichtung. Von Leonberg kommt man bis zur Einmündung ins Täle (sowohl Richtung Ditzingen als auch Richtung Leonberg). Von Höfingen aus kann man das TSV-Gelände sowie das Jugendhaus nur zu Fuß erreichen. Die Zufahrt zur Truchsessenstraße, sowie zur Rathaustiefgarage wird weiterhin möglich sein.

Busfahrgäste
Für die Nutzer der Buslinie 651 gibt es vom 11. September an bis zum Ende der Bauarbeiten im Dezember eine Fahrplanänderung. Dabei wird die Linie quasi zweigeteilt. Aus dem Ezach läuft sie zum Bahnhof und über die Altstadt ins Haldengebiet. Hier endet sie. Sie verkehrt nur noch im Ein-Stunden-Takt – in beide Richtungen. Fahrgäste, die nach Höfingen fahren wollen, müssen am Bahnhof in die zweite Teilroute der Linie 651 einsteigen. Diese führt zum JKG und über Gebersheim nach Höfingen und weiter bis nach Hemmingen.

Artikel bewerten
3
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden