Rutesheim Streit artet in Gewalt aus

Von
Die Polizei brachte die Männer ins Krankenhaus. Foto: Symbolbild/dpa

Rutesheim - Zwei junge Flüchtlinge sind in der Nacht zum Donnerstag in der Sammelunterkunft in der Margarete-Steiff-Straße in Rutesheim-Perouse aneinander geraten.

Gegen 0.20 Uhr hatte der Sicherheitsdienst die Polizei alarmiert. Wie sich herausstellte, hatten sich die zwei 19 und 20 Jahre alten und vermutlich alkoholisierten Männer aus bisher unbekannten Gründen gestritten, dies war in Gewalt ausgeartet. Trotz Anwesenheit der Polizei beruhigten sie sich nicht, schrien herum und versuchten, mit anderen Bewohnern einen Streit vom Zaun zu brechen. Beide wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, danach verbrachten sie die Nacht im Gewahrsam des Leonberger Polizeireviers.

Artikel bewerten
0
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden