Renningen - Ein Leichtverletzter und ein Schaden von 7000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend auf der B 295 bei Renningen. Der Polizei zufolge fuhr ein 61-Jähriger mit seinem Wagen gegen 21.20 Uhr auf der rechten Spur in Richtung Leonberg. Links neben ihm war ein 64-jähriger Autofahrer unterwegs. Auf Höhe des Naturtheaters kam der 61-Jährige aus bislang unbekannter Ursache zu weit nach links und streifte dabei den Nebenmann. Der 64-Jährige verlor daraufhin vermutlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Leitplanke. Er zog sich leichte Verletzungen zu.