Weil der Stadt - Ein Schaden in Höhe von etwa 20 000 Euro und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitag gegen 9.30 Uhr auf der Landesstraße 1182 zwischen Weil der Stadt und dem Weiler Teilort Schafhausen ereignete. Vermutlich übersah ein 41 Jahre alter Mercedes-C-Klasse-Fahrer, als er zum Überholen einer vorausfahrenden 64-jährigen Mercedes-B-Klasse-Lenkerin ansetzte, einen entgegenkommenden BMW. Die C-Klasse streifte den Wagen des 83 Jahre alten Fahrers. Als der 41-Jährige wieder nach rechts zurück lenkte, prallte er gegen das Heck der B-Klasse. Beide Autos gerieten daraufhin ins Schleudern. Die B-Klasse kam nach links von der Fahrbahn ab und blieb schließlich in einem Acker stehen. Währenddessen schlitterte die C-Klasse nach rechts und touchierte zwei weitere Fahrzeuge, einen Mercedes und einen Fiat, die geparkt auf einem angrenzenden Feldweg standen. Die C-Klasse und der BMW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.