Oktoberfest in Weissach 600 Euro für ein VfB-Trikot

Von
Bei den „Rotzlöffln“ geht es rund. Foto: Schach

Weissach - Als vollen Erfolg kann der Verein „Helfen mit Herz“ aus Weissach sein erstes Oktoberfest verbuchen. Die Strudelbachhalle war rappelvoll, die Gäste waren bester Laune. Und auch in ­finanzieller Hinsicht hat sich die Premiere gelohnt, und das ist in diesem Fall fast das Wichtigste. Denn der Erlös aus der Veranstaltung ist für einen guten Zweck gedacht. Die Mitglieder von „Helfen mit Herz“ leisten mit ihren Spenden schnelle und unkomplizierte Unterstützung für Menschen vor Ort, die in finanzielle Not geraten sind.

„Es war ein unglaublicher Abend“, berichtet der Mitorganisator Frank Bauer von „Helfen mit Herz“. Die Strudelbachhalle sei komplett ausverkauft gewesen. „Die Stadtkapelle Weil der Stadt hat mit 52 Männern und Frauen zum Essen aufgespielt und es verstanden, die Stimmung kontinuierlich zu steigern.“ Schon beim Fassanstich sei die Stimmung bestens ­gewesen, spätestens mit dem Auftritt der Partyband „Rotzlöffl“ habe es für die rund 650 Besucher kein Halten mehr gegeben. „Schon bald standen alle auf den Bänken.“

Die letzte Abrechnung ist noch nicht da, Frank Bauer geht jedoch davon aus, dass nach Abzug der Kosten etwa 7500 Euro für die gute Sache bleiben. Hinzu kommen noch rund 250 Euro Spenden, die an dem Abend noch extra abgegeben wurden. Die stattliche Summe von 600 Euro ist außerdem bei der Versteigerung eines VfB-Meistertrikots von 2007 mit den Originalunterschriften der Spieler zusammengekommen. Für nächstes Jahr ist keine Neuauflage geplant. Dafür soll es im März Jahr 2020 ein Frühlingsfest geben.

Artikel bewerten
4
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden