Leonberg - Mit Zierkies, der sich in einem Kiesbett um ein Haus im Fockentalweg in Leonberg befand, haben am Donnerstagnachmittag drei Kinder im Alter von drei, vier und fünf Jahren gespielt. Doch dabei blieb es nicht, die Drei bewarfen vorbeifahrende Autos mit den Steinen. Der BMW eines 19-Jährigen wurde getroffen und es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Da möglicherweise weitere Schäden verursacht wurden, bittet das Polizeirevier Leonberg (Telefon 0 71 52 / 60 50) weitere Geschädigte, sich zu melden.