Leonberg - Eine leicht verletzte Autofahrerin und ein Blechschaden in Höhe von etwa 23 000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls von Dienstag, 11 Uhr, in der Südrandstraße. Eine 23-Jährige war mit ihrem Renault in Richtung der Auffahrt Leonberg-Ost unterwegs und musste an der Einmündung zur Berliner Straße anhalten, da die Ampel auf Gelb schaltete. Einem nachfolgenden 46 Jahre alten Fahrer eines Mercedes gelang es nicht mehr rechtzeitig anzuhalten, sodass er auf das Heck des Renaults auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 23-Jährige leicht verletzt. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden.