Hermann-Hesse-Bahn Bürgerinfo: Termin steht

Von
Renningen und Weil der Stadt informieren zur Hesse-Bahn. Foto: dpa-Zentralbild

Weil der Stadt - Die Ampel steht auf grün – so formuliert es der Böblinger Landrat ­gerne mit Blick auf die Hermann-Hesse-Bahn. Denn der große Stresstest ist fertig, die Vorfahrt für die S-Bahn unterschrieben und der Lärmschutz versprochen. Dennoch sind noch lange nicht alle Fragen beantwortet, finden die beiden Bürgermeister Thilo Schreiber (Weil der Stadt) und Wolfgang Faißt (Renningen). Wie berichtet, organisieren sie daher eine große Bürger-Informationsveranstaltung.

Der Termin steht nun: Am Montag, 30. April, findet die Veranstaltung um 19  Uhr in der Stadthalle Weil der Stadt statt. „Es wird vor allem um den Stresstest gehen“, kündigt Schreiber an. Darum wird der Bauherr der Hesse-Bahn, der Landkreis Calw, an dem Abend mit Landrat Helmut Riegger und dem Projektleiter Michael Stierle vertreten sein. Auch der Böblinger Landrat Roland Bernhard hat seine Teilnahme schon zugesagt.

Artikel bewerten
16
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. null