Polizeibericht aus Weil der Stadt Zeugin stört Autoräder-Diebe

Von
Das Leonberger Polizeirevier (Telefon 0 71 52 / 60 50) um Hinweise. Foto: Pixabay

Weil der Sttadt - Eine 28-Jährige hat in der Nacht zum Donnerstag offenbar verhindert, dass Unbekannte die Räder eines Mercedes stehlen konnten. Gegen 0.40 Uhr fiel der Frau ein weißer Seat mit Pforzheimer Kennzeichen (PF) auf, der in der Friedhofstraße in Merklingen auffällig hin und her fuhr. Als sie noch einmal nach dem Wagen schaute, entdeckte sie ihn in der Friedhofstraße neben einem Mercedes stehend. 
Während ein Täter sich  mit einem Radkreuz  an dem Mercedes zu schaffen machte,  saß ein weiterer Täter auf dem Fahrersitz des Seat. Als die beiden  die Frau bemerkten, flüchteten sie  vom Tatort. Zeugen, denen der Seat ebenfalls aufgefallen ist, melden sich beim Leonberger Polizeirevier unter der Telefonnummer  0 71 52 / 60 50.

Erst vergangene Woche hatten Unbekannte sowohl in Renningen und Weil der Stadt, als auch in Leonberg komplette Rädersätze eines Mercedes gestohlen. 

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen