Regenbogen über Heimsheim Ein strahlendes Omen für den Schleglerkasten?

Von
Prächtiges Farbenspiel über dem Wahrzeichen von Heimsheim. Foto: Simon Granville

Heimsheim - Es ist ein Anblick wie aus einem Bilderbuch: Malerisch erstreckt sich am Mittwochmorgen ein Regenbogen vom Himmel hoch bis direkt zum Schleglerschloss herab. Wenn das kein positives Omen für die Zukunft des Gebäudes ist? Immerhin ist das Heimsheimer Wahrzeichen aus Brandschutzgründen seit vielen Monaten geschlossen – zur Enttäuschung vieler Menschen nicht nur aus der Schleglerstadt selbst.

Inzwischen hat die Stadt den „Kasten“ gekauft und für die Sanierungspläne bereits eine hohe Summe in den Haushalt eingestellt – und noch mal 50 000 Euro extra, falls die Pläne doch schneller vorangehen, als gedacht.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen