Polizeibericht aus Rutesheim Porsche-Räder gestohlen

Von Elisa Wedekind
Der Porsche war in einer Tiefgarage in der Kurt-Schaible-Straße in Rutesheim abgestellt. Foto: Pixabay

Rutesheim - Unbekannte haben in Rutesheim Porsche-Räder im Wert von 8000 Euro gestohlen. Wie die Polizei berichtet, verschafften sich die Täter in der Zeit zwischen Mittwoch und Donnerstag Zugang zu einer Tiefgarage in der Kurt-Schaible-Straße. Dort demontierten sie die Reifen eines Porsche, der in der Garage parkte. Bei dem Einbruch entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Der Polizeiposten Rutesheim (Telefonnummer 0 71 52 / 99 91 00), sucht Zeugen, die in der Zeit zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 9 Uhr, etwas Verdächtiges bemerkt haben.

Es ist nicht der erste Fall dieser Art. In der Nacht auf Montag haben unbekannte Täter in einer Tiefgarage in der Nelkenstraße in Malmsheim einen Porsche Cayenne auf Pflastersteinen aufgebockt und alle vier Räder abgeschraubt. Bei den gestohlenen Rädern handelt sich um einen 22-Zoll-Radsatz „RS Spyder Design“, der einen Wert von über 13 000 Euro hat. Vor knapp zwei Wochen hatten Diebe einen Porsche in einer Tiefgarage in der August-Lämmle-Straße in Leonberg aufgebockt und einen Radsatz im Wert von 6000 Euro gestohlen.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen