Gerlingen Flüchtet Radfahrer von Unfallstelle?

Von Franziska Kleiner
Die Polizei sucht Zeugen. Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein unbekannter Fahrradfahrer soll an einen Unfall beteiligt sein, der am Dienstag kurz nach 16 Uhr in Gerlingen passiert ist. Laut der Polizei war der Radler in der Steinbeißstraße in Richtung Stöckachstraße unterwegs und wollte an der Kreuzung Budapester Straße nach links abbiegen. Zur selben Zeit befuhr eine 63-jährige Seat-Fahrerin die Budapester Straße in Richtung Bergheimer Weg. Sie übersah mutmaßlich den Radfahrer, während dieser beim Abbiegen die Kurve geschnitten haben soll. Die Seat-Lenkerin wich aus und prallte gegen einen am Fahrbahnrand stehenden VW.

Der Radfahrer soll kurz angehalten haben und dann – obwohl er von der 63-Jährigen angesprochen wurde – weitergefahren sein. Der Unbekannte soll etwa 30 Jahre alt sein, er soll eine graue Strickjacke sowie eine dunkle Mütze getragen haben. Sein Fahrrad sei schwarz und bereits älter gewesen. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Die Polizei in Ditzingen bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0 715 6/ 4 35 20.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen