Fußball-Verbandsliga 0:3 – Dämpfer für SKV Rutesheim

Von Andreas Klingbeil
SKV Rutesheim lässt sich in Wangen den Schneid abkaufen. Foto: Pixabay

Die Bäume wachsen für die SKV Rutesheim auch mit dem neuen Trainer Christopher Baake nicht in den Himmel. Im dritten Spiel unter seiner Verantwortung setzte es mit dem 0:3 beim FC Wangen die erste Niederlage. „Wir haben nicht das gebracht, was uns in den letzten Spielen stark gemacht hat“, musste der Coach ernüchtert feststellen. Sein Team habe keinen „Erwachsenenfußball“ gespielt. „Die haben uns den Schneid abgekauft und waren in den entscheidenden Momenten aggressiver.“

Auf dem Kunstrasen in Wangen neutralisierten sich beide Mannschaften im ersten Durchgang. Die Gastgeber standen tief und versuchten es mit langen Bällen. Die SKV fand keine Mittel, um das gegnerische Tor in Gefahr zu bringen. „Das war bestimmt nicht schön zum Anschauen. Keiner hatte gute Szenen, keiner hatte große Chancen“, musste Christopher Baake zugeben.

Der Tabellenletzte leitete die Niederlage mit zwei Fehlern kurz vor der Pause auch noch selbst ein. Erst profitierte Kaan Basar von einem missglückten Abspiel per Hacke (44.), dann landete der nächste Pass in den Füßen des Gegners, und Enes Demircan erhöhte auf 2:0 (45.).

Entscheidung fällt mit drittem Gegentor

Die Begegnung hätte eine Wendung nehmen können, wenn Wangens Schlussmann Kai Mähr bei dem Schuss von Flavio Heiler kurz nach dem Wechsel nicht auf der Hut gewesen wäre. So aber liefen die Gäste an, kamen allerdings nur zu wenigen Halbchancen. Die Entscheidung fiel schon nach etwas mehr als einer Stunde. Die Rutesheimer Defensive ließ einen langen Ball von Kai Mähr passieren, Luca Spöri bedankte sich mit dem 3:0 (64.). „Diese Niederlage ist auf jeden Fall ein kleiner Dämpfer“, sagte Baake. Positiv sei dabei aber gewesen, dass seine Spieler die Köpfe trotz des Rückstands nicht haben hängen lassen und weiter nach vorne gearbeitet hätten.

SKV Rutesheim: Göbel, Maier, A. Wellert, Feigl, Rudloff, Schneider, Heiler, Gebbert (62. Obert), Weiß (83. Trefz), Streit (57. Stütz), M. Wellert (79. Ohmes).

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen