Fußball Auf den Spitzenreiter warten neue Herausforderungen

Von
Wird Croatia Bietigheim im Titelrennen zum härtesten Widersacher für Sven Gritsch (Mitte) und den SV Leonberg/Eltingen? Foto: Andreas Gorr

Leonberg - Der Tabellenführer aus Leonberg hat schon ein Testspiel absolviert und kassierte bei den U 19-Junioren des SGV Freiberg eine 2:7-Packung. Allerdings gab es zuvor nur eine ganz lockere Einheit. „Dieser Gegner kam zum völlig falschen Zeitpunkt in der Vorbereitung“, sagte der Trainer Benjamin Schäffer. Richtig los ging es erst zum Wochenbeginn.

SV Leonberg/Eltingen Die junge Mannschaft des Spitzenreiters wird in der zweiten Saisonhälfte (erstes Punktspiel am 1. März gegen den TSV Schwieberdingen) aller Voraussicht nach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Benjamin Schäffer rechnet damit, dass die Gegner angesichts der Offensivstärke seines Teams (64 Tore in 16 Spielen) tiefer stehen. „Wir brauchen andere Ideen und Varianten und müssen vielleicht ein bisschen mehr mit dem Ball machen“, sagt der Übungsleiter. Bange ist ihm deshalb nicht, schließlich ist er überzeugt davon, dass seine Mannschaft die nötige spielerische Qualität hat.

Dazu kommt aber auch noch die psychologische Komponente. Was passiert, wenn die Mannschaft mal wieder eine Niederlage kassiert – die letzte gab’s Anfang November – und wie verkraften es die Spieler, wenn der Vereinsname in der Tabelle auch mal wieder weiter nach unten rutscht? „Klar, wir können jetzt etwas verlieren“, sagt Benjamin Schäffer, „aber diesen Druck will ich gar nicht erst aufbauen.“

Unverändertes kickendes Personal

Im Kader bleibt alles beim Alten. Matthias Falch und Patrik Hofmann müssen derzeit zwar noch etwas kürzer treten. Der Coach rechnet aber damit, dass sie bis zum ersten Punktspiel fit sind. Als gefühlte Neuzugänge zählt der Trainer Dominik Heinz und Lukas Schramm, die bis zur Winterpause nicht richtig in Schwung gekommen sind beziehungsweise verletzungsbedingt nur wenig Einsätze hatten.

Testspiele SV Germania Bietigheim (2. Februar, 14 Uhr/Auswärtsspiel), OFK Beograd Stuttgart (6. Februar, 19.30/Heimspiel), Spvgg Warmbronn (15. Februar, 13 Uhr/A), TSV Schwaikheim (16. Februar, 14.30 Uhr/H), TSV Malmsheim (20. Februar, 19.30 Uhr/H), SG Reutlingen (22. Februar, 14 Uhr/A)

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen