Einbruch in Leonberg Diebe schlagen erneut auf Baustelle zu

Von
Die Polizei beschäftigt ein Einbruch auf einer Baustelle in der Römerstraße. Dort wurde ein Container aufgebrochen. Foto: dpa/Lino Mirgeler

Innerhalb von kurzer Zeit ist es in Leonberg erneut zu einem Einbruch auf einer Baustelle gekommen. Zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, haben Unbekannte in der Römerstraße ihr Unwesen getrieben.

Die Täter machten sich auf der Baustelle an einem Container zu schaffen, der zwischen der Volksbank und dem Leo2000-Hochhaus stand. Sie knackten nach Angaben der Polizei das Vorhängeschloss und stahlen diverse Arbeitsmittel. Der Wert des Diebesguts wurde auf rund 600 Euro geschätzt. Das Revier Leonberg bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0 71 52 / 60 50 zu melden.

Nicht der erste Fall dieser Art

Erst vor wenigen Tagen wurde in der Jahnstraße ein Baggerhammer entwendet. Wenige Wochen zuvor waren auf der gleichen Baustelle im Leonberger Haldengebiet gleich sieben Container aufgebrochen worden.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen