Leonberg - Die Fantastischen Vier kommen ins Kino – und zwar am 15. September in den Traumpalast Leonberg zur Premiere ihres Kinofilms „Wer 4 sind“. Den Dokumentarfilm stellen Smudo, Michi Beck, Thomas D und And. Ypsilon höchstpersönlich vor. Die Hip-Hop-Band aus dem Raum Stuttgart feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Im Film blicken sie nun zurück auf ein Leben in der Popkultur und das Werk einer der erfolgreichsten Hip-Hop-Bands Deutschlands. Die Tickets für die Premiere gibt es ab sofort im Vorverkauf auf leonberg.traumpalast.de. An dem Abend gibt es sechs Vorstellungen.