Wimsheim „Bauernmarkt to go“ mit großem Angebot

Von
Volles Haus beim Bauernmarkt: Das ist in Corona-Zeiten nicht möglich. Foto: Gorr/Archiv

Wimsheim - Der Bauernmarkt in Wimsheim ist ein echter Publikumsmagnet: Direktvermarkter bieten ein vielseitiges Sortiment an, ergänzt wird der Verkauf üblicherweise durch ein buntes Veranstaltungs- und Kinderprogramm. Jungen und Mädchen können selbst Apfelsaft herstellen oder Haferflocken pressen, oft sind flauschige Vierbeiner zu Gast, und ein Kettensägenkünstler zeigt, was man mit so einem mächtigen Gerät so alles aus Holz machen kann.

Aufgrund der unsicheren Lage und des verlängerten Lockdowns kann es im März 2021 coronabedingt keinen Bauernmarkt in der Hagenschießhalle Wimsheim geben. „Wir haben als Ersatztermin den 16. Oktober 2021 ins Auge gefasst für einen herbstlichen Bauernmarkt, wenn es bis dahin wieder hoffentlich möglich sein sollte“, berichtet die Marktleiterin Sina Bertsch, Betreiberin des Blumengeschäfts Blumenstiel. „Aber wir haben uns etwas Tolles einfallen lassen, um den Direktvermarktern und kleinen Hofläden in dieser schwierigen Zeit, in der keine Märkte stattfinden, dennoch eine Plattform zu bieten.“ So hat das Organisationsteam des Bauernmarkts mit einigen der sonst teilnehmenden Ausstellern einen „Bauernmarkt to go“ ins Leben gerufen.

Bauernmarkt mal anders

Das heißt, die Kunden können bald auf der Homepage www.bauernmarkt-wimsheim.de im Onlineshop Boxen und auch Einzelartikel aussuchen und kaufen, die sie kontaktlos bei Blumenstiel abholen oder sich liefern lassen können. „Es gibt zum Beispiel verschiedene Gemüseboxen, gemischte Boxen mit zum Beispiel Apfelsaft, Fairtrade-Kaffee, Marmelade und so weiter.“ Auch Blumenboxen sind dabei, ebenso wie Produkte für Haustiere.

„Gerade die kleineren Direktvermarkter haben oft nicht die Möglichkeit, einen eigenen Onlineshop einzurichten und in den neuen Medien aktiv zu sein“, sagt Bertsch. „Deshalb möchten wir den Bauernmarkt auf eine andere Art Corona-konform und modern präsentieren.“ Die Kunden können jede Woche bis Mittwoch im Shop bestellen und die Produkte dann freitags oder samstags abholen. Der genaue Starttermin für das Angebot steht noch nicht fest, wird aber auf der Homepage zeitnah veröffentlicht.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen