Leonberg - Auf dem Leonberger Wertstoffhof in der Bahnhofstraße hat es am Dienstagnachmittag gebrannt. Gegen 13.15 Uhr brach das Feuer in einem Müllcontainer der Müllpresse aus. Die Leonberger Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort, die den Müllcontainer zur Brandlöschung vollständig ausräumen mussten. Vermutlich wurde der Brand beim Pressen eines brandfördernden Gegenstandes ausgelöst, der im Müll falsch entsorgt worden war. Die Müllpresse und der Container sind kaputt. Der Schaden liegt bei rund 12 000 Euro.