Wertstoffhöfe im Kreis Böblingen An Heiligabend und Silvester früher zu

Von
An Heiligabend und Silvester gelten andere Öffnungszeiten. Foto: dpa/Armin Weigel

Kreis Böblingen - Wertstoffhöfe im Landkreis Böblingen, die donnerstags Betriebszeit haben, öffnen an Heiligabend (24. Dezember) und an Silvester (31. Dezember) bereits um 9 Uhr und schließen um 13 Uhr. Das betrifft im Altkreis Leonberg die Standorte Leonberg, Renningen, Malmsheim und Weil der Stadt.

Zu den Häckselplätzen auf den ehemaligen Kreismülldeponien Böblingen und Sindelfingen und dem Platz im Wertstoffhof Malmsheim kann Baum- und Heckenschnitt am 24. und 31. Dezember zur gleichen Zeit angeliefert werden. Vom 28. bis 30. Dezember, am 2. Januar, sowie am 4. und 5. Januar sind alle Wertstoffhöfe und Häckselplätze wie gewohnt geöffnet. Auf den Wertstoffhöfen gilt Maskenpflicht. Das Landratsamt bittet aufgrund der aktuellen Corona-Lage Wertstoffhöfe nur aufzusuchen, wenn es nötig ist.

Der Zweckverband Restmüllheizkraftwerk Böblingen weist darauf hin, dass nach dem Brand private Klein- oder Direktanlieferungen zum Restmüllheizkraftwerk bis Jahresende nicht möglich sind.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen