Weiler Fasnet Veranstaltungen für 2022 abgesagt

Von Sophia Herzog
Vor wenigen Wochen feierte die Narrenzunft noch Fasnetseröffnung. Jetzt wurden die Veranstaltungen für 2022 abgesagt. Foto: Narrenzunft AHA

Weil der Stadt - Gerade erst wurde mit der Fasnetseröffnung auf dem Weiler Marktplatz die kommende Saison eingeleitet – jetzt gibt es schlechte Nachrichten für alle Fasnetfans. Aufgrund der steigenenden Infektionszahlen hat die Narrenzunft AHA alle offiziellen Fasnets-Veranstaltungen für das Frühjahr 2022 in Weil der Stadt abgesagt. Darunter auch den großen Umzug, der zuletzt im Februar 2020 mit 40 000 Zuschauern gefeiert worden war.

Vorbildfunktion und fehlende Regelungen

Als großer Verein mit Strahlkraft wolle man der Vorbildrolle gerecht werden, heißt es in einer Mitteilung der Narrenzunft. Außerdem gebe es in den aktuellen Coronaverordnungen noch keine detaillierten Angaben hinsichtlich der Organisation und Durchführbarkeit für Fasnets-Veranstaltungen. Das mache die Planung schwer.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Alle News zur Coronapandemie

Der Entscheidung war laut Narrenzunft eine lange Diskussion im Vorstand und in Absprache mit der Stadtverwaltung vorausgegangen. „Wir alle wünschen uns nichts sehnlicher, wie eine normale Fasnet“, heißt es in der Mitteilung. „Umso schwerer ist uns die Entscheidung schlussendlich gefallen.“

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen