Weil der Stadt Protest im Landtag gegen den geplanten Sendemast

Von
Eckart Reimers aus Münklingen hat 300 Unterschriften gegen den geplanten Sendemast in Münklingen an den Petitionsausschuss im Landtag übergeben. Foto:  

Weil der Stadt - Der Petitionsausschuss des Landtags beschäftigt sich mit dem geplanten Münklinger Sendemast. Eckart Reimers, der Sprecher der Bürgerinitiative, teilt mit, dass er 330 Unterschriften an die Vorsitzende des Petitionsausschusses, Petra Krebs (Grüne) übergeben habe. Auch die Leonberger Abgeordnete Sabine Kurtz (CDU) und der Weil der Städter Bürgermeister Christian Walter seien über den Protest informiert.

Die Firma „Deutsche Funkturm“ plant in dem Weil der Städter Ortsteil einen Sendemast für mobiles 4G-Internet. Dagegen protestiert die Bürgerinitiative. Im Internet läuft dazu auch eine Online-Petition. „Wir sind der Meinung, dass man überhaupt keinen Sendemast benötigt oder dass er zumindest nicht an dem geplanten Standort gebaut werden sollte“, sagt Eckart Reimers.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen