Weil der Stadt - Der Hergang ist noch ein Rätsel: In der Folge eines  Unfalls in Weil der Stadt ist offenbar ein heftiger Streit entbrannt. In dessen Verlauf soll sogar ein Messer gezogen worden sein. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag im Industriegebiet, auf der Josef-Beyerle-Straße. An der Kreuzung zur Merklinger Straße stießen ein Radfahrer und ein Transporter zusammen.
Der Radfahrer musste nach dem Streit mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Woher die Verletzungen rühren, ist unklar. Die Polizei verweigert mit Hinweis auf laufende Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart die Auskunft. Die Kreuzung war mehrere Stunden lang gesperrt, es kam zu Staus im Feierabendverkehr.