Weil der Stadt Leonberger Kirche übernimmt die Kita

Von
Die Stadt Weil der Stadt unterstützt den kirchlichen Kindergarten mit Zuschüssen. Foto: Pixabay

Weil der Stadt - Die evangelische Gesamtkirchengemeinde Leonberg übernimmt von Januar an den evangelischen Kindergarten in Weil der Stadt. Schon im Oktober hatten die Leonberger Protestanten das mit der Weil der Städter Kirchengemeinde vereinbart. Jetzt hat dem Ansinnen auch der weltliche Gemeinderat in Weil der Stadt zugestimmt. Die Stadt unterstützt den kirchlichen Kindergarten nämlich mit Zuschüssen – und wird das nun auch weiterhin unter der neuen Trägerschaft tun.

„Das ist ein sinnvoller Ansatz“, sagt Tanja Kübler, die Amtsleiterin für Jugend und Soziales der Weiler Stadtverwaltung. Die Leonberger Gesamtkirchengemeinde betreibt zehn Kindergärten mit 32 Gruppen. „Deshalb hat sie das fachliche Know-how, Kitas zu führen.“ Vor allem die fachliche Begleitung des pädagogischen Personals sei für die Weil der Städter Kirchengemeinde mit bislang nur einem Kindergarten kaum zu leisten. Die Leonberger sind Mitglied im evangelischen Kita-Landesverband, verfügen über ein Qualitätsmanagement und ein Schutzkonzept.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen