Weihnachtsmärkte Einstimmung auf das Fest der Feste

Von
Herrliche Kulisse: Der Weiler Weihnachtsmarkt. Foto: factum//Jürgen Bach

Region - Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...“ Es gibt viele Gelegenheiten, sich auf das Fest der Feste einzustimmen, sei es mit Adventskränzen, Kalendern oder einem gemütlichen Besuch auf einem der vielen Weihnachtsmärkte in der Umgebung. Doch nicht nur die großen Märkte wie in Ludwigsburg oder Esslingen locken mit ihren Angeboten. Auch oder vor allem die kleinen Veranstaltungen haben ihren ganz eigenen Charme. Im Altkreis ist während der Vorweihnachtszeit jede Menge los. Ein Auszug:

Leonberg

Der 48. Leonberger Nikolausmarkt vor der historischen Marktplatzkulisse findet am Wochenende, 30. November/1. Dezember, statt. An den geschmückten Marktständen werden am Samstag von 13 bis 22 Uhr und am Sonntag zwischen 11 und 20 Uhr Weihnachtsgeschenke und Leckereien angeboten. Der Nikolaus kommt an beiden Tagen um 17 Uhr. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Programm. So wird an beiden Tagen von 14 bis 17 Uhr im Stadtmuseum etwas vorgelesen und anschließend kann ein Wunschzettel oder ein Weihnachtsgruß geschrieben und gebastelt werden. Auch im Alten Rathaus ist am Sonntag Kreativität gefragt. Von 13 bis 18 Uhr kann hier unter Anleitung der Jugendhaus-Pädagogen gebastelt oder gespielt werden. Im zweiten Obergeschoss gibt es ein Puppentheater. Das Theater Regenbogen spielt am Samstag um 15, 16.30 und 17.30 Uhr sowie am Sonntag um 14 und 16 Uhr die Aichbacher Puppenstube. In der Stadtkirche findet am Sonntagnachmittag um 16 Uhr das traditionelle Adventskonzert der Jugendmusikschule mit den Kinderchören der Gesamtkirchengemeinde statt.

„Apfel, Nuss und Mandelkern“ heißt der Adventsmarkt, den der Warmbronner Gemeindeverein am Samstag, 30. November, von 16 bis 20 Uhr zwischen Backhaus und Bürgerhaus veranstaltet. Von 17 Uhr an spielt der Warmbronner Posaunenchor. Das Gebersheimer Adventsmärktle vor dem Feuerwehrmagazin findet am Samstag, 30. November, von 13 bis 18 Uhr statt. Um 14 Uhr kommt der Nikolaus, anschließend können die Kinder bis 16 Uhr im Lehrsaal basteln. Der Höfinger Weihnachtsmarkt beginnt am Samstag, 7. Dezember, um 14 Uhr auf dem Rathausplatz. Vereine und Organisationen bieten neben kulinarischen Köstlichkeiten und Selbstgemachtem auch Mitmachaktionen für Kinder an.

Artikel bewerten
2
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen