Waldkindergarten Heimsheim Was ist eine gemeinnützige GmbH?

Von

Eine gGmbH ist eine Gesellschaft, deren Einnahmen ausschließlich für gemeinnützige Zwecke verwendet werden. Sie kommt häufig bei Unternehmen wie Kindergärten oder Sozialstationen zum Einsatz, da deren Betrieb für einen Verein rechtlich schwierig ist. Im Unterschied zu einer üblichen GmbH dürfen in der gGmbh Gewinne nicht an die Gesellschafter ausgeschüttet werden, sondern müssen für ihren vorgegebenen Zweck ausgegeben werden. Im Fall der Naturkinder Flacht für die Kindergärten.

Von einem Verein unterscheidet sich eine gGmbH unter anderem dadurch, dass sie keinen wechselnden Vorstand, sondern einen Geschäftsführer hat. Der wird wiederum von den Mitgliedern, also Gesellschaftern, bestimmt. Die Vereinsmitglieder werden nach der Umwandlung zu Gesellschaftern. Anders als im Verein haftet der Vorstand im Fall der Fälle auch nicht mit seinem Privatvermögen.

Artikel bewerten
15
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen