Unfallflucht auf der A 8 Wohnmobil rammt VW

Von kle
Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Bei einem Unfall am Sonntag auf der Autobahn 8 Richtung Karlsruhe zwischen einem Wohnmobil und einem VW sind zwei Menschen verletzt worden. Der mutmaßliche Unfallverursacher, der in einem dritten Fahrzeug unterwegs war, ist geflohen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Alle drei Beteiligten waren am Sonntag gegen 8.30 Uhr zwischen den Ausfahrten Rutesheim und Heimsheim unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich ein Kastenwagen mit ausländischer Zulassung und grüner Aufschrift auf der mittleren Spur, um ein Wohnmobil einer 48-Jährigen zu überholen. Als er sich wieder vor der 48-Jährigen einordnete, tat er dies wohl so knapp, dass die Frau abbremsen und nach links ausweichen musste, berichtet die Polizei.

In der Folge stieß sie mit dem VW einer 25-Jährigen zusammen, die hierauf nach links von der Fahrbahn abkam und gegen die Betonleitwand prallte. Der VW kippte um und rutschte mehrere Hundert Meter über die Fahrbahn. Die Fahrerin und ihre Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser. Der Unbekannte setzte seine Fahrt weiter in Richtung Karlsruhe fort. Es entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Zeugenhinweise: Telefon 07 11 / 6 86 90.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen