Unfall in Leonberg Rollerfahrer wird schwer verletzt

Von
Bei dem Unfall auf der Südrandstraße in Leonberg wird ein 40 Jahre alter Roller-Fahrer schwer verletzt. Foto: SDMG/ Dettenmeyer

Leonberg - Bei einem Unfall auf der Südrandstraße (K 1011) in Leonberg ist am Montagabend ein 40-jähriger Roller schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, bog ein Seat-Fahrer gegen 23 Uhr am späten Abend auf das Gelände einer Tankstelle, die sich an der K 1011 befindet, ein. Dabei übersah der 38-Jährige vermutlich den Roller, der ihm entgegen kam. Das Auto und der Roller stießen zusammen, der Roller-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.

Laut Polizei belaufen sich die Sachschäden an beiden Fahrzeugen auf insgesamt 14 000 Euro. Ein Abschleppunternehmen übernahm in der Nacht die Bergung des Rollers.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen