Unfall in Gerlingen Autofahrer übersieht Radler

Von
Außer der Polizei war auch die Feuerwehr im Einsatz. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Ein Pedelec-Fahrer ist am Dienstag bei einem Unfall in Gerlingen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der 40-Jährige gegen 15 Uhr im Kreuzungsbereich der Vesouler Straße und der Mittlere Ringstraße in Gerlingen unterwegs. Er befuhr die Vesouler Straße und wollte die Kreuzung geradeaus passieren. Nahezu zeitgleich war ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer in der Mittlere Ringstraße unterwegs. Die Polizei geht davon aus, dass der Autofahrer den von rechts kommenden und bevorrechtigten E-Radfahrer übersah. Der Radfahrer prallte daraufhin gegen das Auto und stürzte über die Motorhaube auf die Straße.

Er erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Gerlingen befand sich mit acht Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen