Unfall im Engelbergtunnel Auto schleudert gegen Tunnelwand

Von
Nach dem Unfall muss die Fahrbahn kurz gesperrt werden. Foto: dpa

Leonberg/Gerlingen - Ein 34-jähriger BMW-Fahrer hat im Engelbergtunnel die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, geriet ins Schleudern und prallte gegen die Tunnelwand. Er wurde leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 16 Uhr. Der Mann war auf der A 81 in Richtung Stuttgart unterwegs. Wie die Polizei berichtet, war er dabei zu schnell unterwegs. Beim Überholen eines anderen Fahrzeugs kam er ins Schleudern kam nach der Kollision mit der Tunnelwand schließlich entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Eine Versorgung vor Ort durch den Rettungsdienst war nicht erforderlich. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zur Bergung wurde die Fahrbahn Richtung Stuttgart kurzfristig gesperrt. Es kam zu keiner nennenswerten Behinderung. so die Polizei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 11.000 Euro.

Artikel bewerten
6
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen