Unfall auf der B295 Auto beim Abbiegen übersehen

Von Sophia Herzog
Die beiden Fahrzeuge sind auf der B 295 kollidiert. Foto: SDMG/Dettenmeyer

Zum Unfall, der sich am Donnerstagnachmittag auf der B 295 bei Weil der Stadt ereignet hat, gibt es nun neue Informationen der Polizei. Um kurz nach 14 Uhr war eine 24-Jährige mit ihrem Audi auf der Bundesstraße in Richtung Weil der Stadt unterwegs. Auf Höhe eines Blumenfelds wollte sie in einen Feldweg abbiegen und übersah dabei einen 21-Jährigen, der mit seinem Fiat in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Es kam zur Kollision.

Beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrer wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ebenfalls im Einsatz befand sich die Freiwillige Feuerwehr Renningen, die sich um die Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe kümmerte. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 10 000 Euro belaufen.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen