Leonberg - Bei einem Unfall auf der B 295 sind am Sonntagnachmittag drei Menschen leicht verletzt worden. Der Schaden liegt bei rund 18 000 Euro. Ein 48-Jähriger fuhr gegen 14.25 Uhr mit seinem Ford von Leonberg kommend in Fahrtrichtung Renningen. Ihm folgte ein 31-Jähriger in seinem Citroen. Auf Höhe von Leonberg-West bremste der Ford-Fahrer, weil die Ampel auf Rot sprang. Der Citroen-Fahrer konnte nicht mehr bremsen und prallte auf den Ford. Der Fahrer, seine Beifahrerin und die Beifahrerin im Citroen wurden leicht verletzt. Die beiden Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht.