Unfall auf der B 295 27-Jähriger prallt mit voller Wucht gegen Ampel

Von kle
Der Fahrer konnte erst nach einer Stunde aus dem völlig demolierten Fahrzeug befreit werden. Foto: KS-Images.de/Karsten Schmalz

Bei einem Unfall auf der B 295 bei Leonberg ist ein 27-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann war am Montag gegen 20.40 Uhr mit seinem Opel auf Höhe der Anschlussstelle Leonberg-West unterwegs. Wie die Polizei berichtet, befuhr er die linke Fahrspur der B 295 von Renningen kommend in Richtung Leonberg. Aufgrund bislang ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug nach links von der Straße ab und prallte mit voller Wucht gegen eine Ampel.

Durch den Unfall geriet das Fahrzeug in Brand. Die herbeieilenden Ersthelfer konnten das Feuer schnell löschen. Der eingeklemmte Fahrer konnte aber erst etwa eine Stunde später durch die Feuerwehr Leonberg und Rutesheim aus seinem Fahrzeug geborgen werden.

Der schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme wurden die B 295 und die Abfahrt der A 8 aus Richtung Karlsruhe voll gesperrt.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen