Unfall auf der A 8 bei Friolzheim Kleinlaster prallt auf Sattelzug

Von
Der Kleinlaster prallt nachts um 4 Uhr... Foto: SDMG

Friolzheim - Am Donnerstagmorgen hat es auf der A8 zwischen Pforzheim Süd und Heimsheim auf Höhe Friolzheim einen Unfall gegeben. Nach ersten Erkenntnissen kam der 40-jährige Fahrer eines Sprinters, der gegen 3.50 Uhr auf der rechten Spur unterwegs war, plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte auf einen Sattelzug aus Spanien, der auf dem Seitenstreifen stand. Die Ladebordseite des Kleinlasters riss auf. Der Sprinter  kam ins Schleudern und blieb einige Meter weiter auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde verletzt, der Mann im Sattelzug blieb unverletzt. Die Ladung des Kleinlasters verteilte sich auf der Autobahn. 


Die Autobahn wurde sofort  voll gesperrt. Der Schaden liegt bei rund 55 000 Euro. Die Autobahnpolizei war mit einem Streifenwagen, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt und die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Gegen 6 Uhr wurde der linke Fahrstreifen  freigegeben. Gegen 9.10 Uhr konnte die gesamte Autobahn wieder befahren werden. Es bildete sich zeitweise Stau von bis zu elf Kilometern Länge

Fotostrecke
Artikel bewerten
6
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen