Übergang von A8 zur A81 Am Dreieck Leonberg kracht es

Von Thomas K. Slotwinski
Bei Leonberg-Ost musste die Polizei auf die A8 ausrücken. Foto: dpa/Christians

Und wieder hat es am Leonberger Dreieck gekracht: Vermutlich weil sie zu spät erkannte, dass eine BMW-Fahrerin vor ihr abbremsen musste, wurde eine 25 Jahre alte Frau in einem VW am Donnerstag gegen 12 Uhr auf der A 8 hinter der Abfahrt Leonberg-Ost in einen Unfall verwickelt. Das hat die Polizei am Freitag mitgeteilt.

Die VW-Fahrerin, die auf dem linken der beiden Fahrstreifen der Überleitung auf die Autobahn 81 in Richtung Heilbronn unterwegs war, fuhr ihrer 53 Jahre alten Vorderfrau auf und erlitt hierbei leicht Verletzungen.

Die 25-Jährige musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 45 000 Euro.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen