Sindelfingen-Maichingen 21-Jähriger auf B 464 schwer verletzt

Von
Am Seat und an der Leitplanke entstand ein Schaden von etwa 15 000 Euro. Foto: SDMG/Dettenmeyer

Sindelfingen - Ein 21-Jähriger wurde am Samstagabend bei einem Unfall auf der B 464 schwer verletzt. Gegen 22 Uhr fuhr er mit seinem Seat auf Höhe Sindelfingen-Maichingen in Richtung Böblingen. Dort kam er von der Fahrbahn ab, lenkte gegen und knallte anschließend gegen die Leitplanke. Ein Rettungsdienst musste den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus bringen.

Die Ursache für den Unfall steht noch nicht fest. Die Polizei vermutet den Einfluss von Betäubungsmitteln, weshalb dem 21-Jährigen noch vor Ort Blut abgenommen und Führerschein beschlagnahmt wurde. Durch den Unfall entstand am beschädigten Seat und an der Leitplanke ein Schaden von etwa 15 000 Euro. An der Unfallstelle waren zwei Polizeistreifen und ein Rettungswagen im Einsatz.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen