Schwerer Verkehrsunfall in Höfingen Peugeot erfasst Fußgänger am Kreisel

Von Stefanie Köhler
In Höfingen hat ein Fahrer mit seinem Peugeot zwei Menschen schwer verletzt. Foto: dpa/Stefan Puchner

Ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Fußgängern hat sich am Freitagnachmittag am Kreisverkehr Röntgenstraße/Ditzinger Straße im Stadtteil Höfingen ereignet. Wie die Polizei berichtet, fuhr gegen 15 Uhr ein 23-Jähriger mit seinem Peugeot von der Röntgenstraße in den Kreisel, um ihn dann zur Ditzinger Straße zu verlassen.

Zeitgleich überquerten eine 79 Jahre alte Frau und ein 83 Jahre alter Mann die Fußgängerfurt am Kreisverkehr in der Ditzinger Straße. Dabei erfasste der Peugeot die beiden Personen frontal, als das Fahrzeug den Kreisverkehr gerade verließ. Sowohl die Frau als auch der Mann kamen nach medizinischer Erstversorgung vor Ort in umliegende Krankenhäuser. Am Peugeot entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen