Schützenkreis Leonberg Ehrungen für sportliche Leistung und Engagement

Von

Das Ehrenzeichen in Gold des Schützenkreises Leonberg gab es für die Ditzinger Bogenschützen mit EM -Teilnehmer Jonathan Vetter (Rang neun) und DM-Finalist Vincent Berg. Abigail Mayer, Jan Hoffmann, Sandra Thalmann und Uwe Herter führen die Liste der Silber-Kandidaten an. Zu denen zählen vom SV Wimsheim Karolin Volle und Brigitte Ehrhardt, vom SV Hemmingen Roland Kußmaul und vom SV Hirschlanden Teresa und Ronald Röhl, Simon Kramer und Holger Ankenbauer. Die Auszeichnung in Bronze wurde an Gudrun Schlag, Lothar Volle, Wolfram Dix, Antonio Rossano und Jürgen Streich (alle SV Wimsheim), Michael Dilger (SV Hirschlanden), Patrik Schmidt und Severin Ludmann (beide SGi Ditzingen) verliehen.

Darüber hinaus würdige der Schützenkreis das Engagement von Silvio Meyer und Udo Weyhersmüller (SGi Ditzingen), Regina Kächele, Roderick Clark (SV Hirschlanden), Wilfried Engel, Gerhard Escher (SV Wimsheim) sowie Philipp Steinbuch (SG Rutesheim) mit dem Verdienstehrenzeichen in Silber.

Das Verdienstehrenzeichen des württembergischen Schützenverbandes erhielten vom SV Wimsheim Siegfried Essig, Christian Godde und Timo Wieland, von der SGi Ditzingen Volker Raith, vom SV Hirschlanden Oliver Steeb und von der SG Diana Rutesheim Gunnar Tandler. Die höchste Auszeichnung, die Verdienstmedaille in Bronze, ging an den langjährigen Hirschlander Leistungsträger Ralph Ballhorn.

Artikel bewerten
1
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden