Schnelltests an Ostern Hier sind noch Termine möglich

Von
Viele, die an Ostern Freunde oder Verwandte besuchen wollen, möchten sich vorher testen lassen. Foto: dpa/Marijan Murat

Altkreis - Ostern steht vor der Tür – und damit für viele auch die Frage, ob sie der Familie einen Besuch abstatten oder welchen empfangen können. Für viele bedeutet ein Corona-Schnelltest ein wenig Sicherheit darüber, dass man nicht mit dem Virus infiziert ist und auch niemanden anstecken kann. Doch wer sich dann nach einer geeigneten Teststelle umschaut, ist schnell ernüchtert. Teilweise sind die Termine bis zu zwei Wochen im Voraus ausgebucht, etwa im Schnelltestzentrum in Leonberg. Ein Problem, das es nicht nur an Ostern gibt, das durch die Feiertage aber eher verstärkt wird.

Samstag in Rutesheim, Sonntag in Weil der Stadt

Wegen der großen Nachfrage wird in Rutesheim auch am Ostersamstag getestet. Von 8 bis 11 Uhr bietet der Pflegedienst „Zufrieden-Zuhaus“ Testungen im Saal der Johanneskirche ohne Anmeldung an. Das Rote Kreuz testet wie jeden Sonntag auch am Ostersonntag von 16 bis 18 Uhr in Weil der Stadt in der Emil-Haag-Begegnungsstätte. Weitere Termine sind jeweils mittwochs und freitags von 17 bis 19 Uhr. Eine Übersicht über die Teststellen im Kreis Böblingen sowie einen Link zur Buchung gibt es auf www.lrabb.de/schnelltestzentren. In Heimsheim führt die Apotheke Butz Tests durch, Termine sind auf deren Internetseite buchbar.

Flughafen oder Selbsttest in der Apotheke

Wer über Ostern kurzfristig einen Schnelltest benötigt, hat noch zwei Optionen: Am Flughafen Stuttgart wird täglich mit Termin getestet. Buchungen sind möglich über www.flughafen-stuttgart.de. Außerdem sind Selbsttests in den Apotheken und teilweise in Drogerien erhältlich, müssen aber selbst bezahlt werden. Der Preis je Test liegt bei fünf bis neun Euro.

Ausgebucht bis zu zwei Wochen im Voraus

Die fünf großen Schnelltestzentren im Kreis sind mindestens auf zwei Wochen ausgebucht. Termine für Leonberg sind montags bis freitags, 17 bis 19 Uhr, und samstags 10 bis 12 Uhr, zu buchen im Internet. In der Marktapotheke Flacht gibt es erst ab Montag, 12. April, wieder Termine zum Buchen im Internet.

Die Termine der Sonnen-Apotheke für Gründonnerstag in der Johanneskirche sind ebenso ausgebucht. Auch hier muss vorab im Internet reserviert werden. Hier gibt es erst am Dienstag, 6. April, wieder freie Plätze. Auch das Drive-in-Testzentrum bei der Firma Lanz im Gewerbegebiet Schertlenswald ist stark nachgefragt. Aktuell gibt es erst wieder vom 9. April an Termine, buchbar im Internet. Getestet wird hier wochentags von 11 bis 12 Uhr mit Termin.

Nächste Woche in Mönsheim und Wimsheim

Die Teststelle in Renningen hat in der vergangenen Woche eröffnet. Von Donnerstag bis Samstag gibt es vom DRK angeleitete Selbsttests: donnerstags von 17 bis 19 Uhr, freitags von 14 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr. Die nächsten freien Termine gibt es erst ab 22. April, buchbar im Internet.

Der Testtermin in der Turn- und Festhalle Friolzheim am Karsamstag ist bereits ausgebucht. Die nächsten Möglichkeiten sind am Freitag, 9. April, von 10 bis 13 Uhr im Mönsheimer DRLG-Vereinsraum im alten Freibadgebäude sowie einen Tag später von 9 bis 11 Uhr in der Hagenschießhalle in Wimsheim. Termine sind im Internet buchbar.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen