Leonberg - Beim internationalen Schlagerwettbewerb um die „Stauferkrone“ in Donzdorf hat Sängerin Larissa aus Leonberg am Wochenende den zweiten Platz belegt. Das Lied „Ein Tag mit dir“, mit dem die 27-Jährige an den Start ging, wurde von ihrem Vater Wolfgang Müller-Röhm komponiert, der dafür den Preis als beste Komposition erhielt. Im Finale des Wettbewerbs standen 16 Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Den Sieg, der mit 500 Euro dotiert ist, holte sich die Münchnerin Carol Charlot. Es gab sowohl eine Publikums- als auch eine Jury-Wertung. Insgesamt hatten im Vorentscheid 117 Künstler ihre Titel eingereicht.