Rutesheimer Autoschau 20 Marken sind am Start

Von
Die Autoschau lockt am Wochenende wieder in die Rutesheimer Stadtmitte. Foto: factum/Bach

Rutesheim - Ob Ford, VW, Hyundai oder Citroën: Bei der Autoschau in Rutesheim bieten neun regionale Autohäuser mit 20 Automarken einen idealen Überblick über alles, was vier Räder hat, zeigen die neuesten Modelle und aktuelle Trends. Dazu erhalten die Besucher wichtige Informationen zu Themen wie autonomes Fahren oder alternative Antriebssysteme – vom Hybrid bis zum Brennstoffzellenfahrzeug. Das heiß diskutierte Thema Diesel kommt ebenfalls zum Tragen, auch hier können sich die Besucher informieren. Der Termin ist am Samstag und Sonntag, 6. und 7. April (11 bis 18 Uhr), auf dem neuen Marktplatz, in der Leonberger Straße zwischen Moltke­straße und Pfarrstraße, auf dem Parkplatz Stadtmitte und vor dem Neuen Rathaus.

In der Stadtmitte ist zudem verkaufsoffener Sonntag. Dann können die Besucher nicht nur bummeln gehen, sondern auch noch an einer Glücksrallye teilnehmen: Die Kunden schauen in der Zeit zwischen 12 und 16 Uhr in allen zehn teilnehmenden Geschäften vorbei und holen sich zunächst ihre Glückskarte ab, auf der sie ihre Stempel sammeln. Sind alle eingesammelt, können die Karten in einem der teilnehmenden Geschäfte bis 16 Uhr abgegeben werden. Um 16.30 Uhr findet eine Verlosung vor dem Geschäft EP Stollstein auf dem Marktplatz an der Flachter Straße statt.

Artikel bewerten
4
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden