Rutesheim Massenkarambolage am Mittag

Von slo
Schwerer Unfall in Rutesheim. Foto: picture alliance / Stefan Puchne/Stefan Puchner

Spektakulärer Unfall am Montagmittag gegen 12.15 Uhr in der Ortsmitte von Rutesheim: Ein 58-jähriger BMW-Fahrer fährt aus Richtung Leonberg die Leonberger Straße in Richtung Pforzheimer Straße. An einem Fußgängerüberweg an der Einmündung in die Flachter Straße hält er zunächst an. Plötzlich gibt er Gas, braust über die Gegenfahrbahn und prallt gegen einen dort geparkten Skoda.

Der Aufprall ist so heftig, dass der Skoda um 180 Grad gedreht wird und gegen einen Peugeot kracht. Die Polizei vermutet, dass der BMW-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat und deshalb augenfällig ohne Grund Gas gab.

Alle drei Autos müssen abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 60 000 Euro, verletzt wurde niemand. Nach den derzeitigen Ermittlungen ist der Unfall auf eine medizinische Ursache zurückzuführen.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen