Rutesheim Firmen und Flüchtlinge zusammenbringen

Von
Über Arbeit kann die Integration leichter gelingen. Foto:  

Rutesheim - Wie lassen sich Geflüchtete in Rutesheim in ein Arbeitsverhältnis bringen? Wie können sich Unternehmen auf die damit einhergehenden Herausforderungen vorbereiten? Antworten auf diese Fragen gibt es am 16. September um 19.30 Uhr im Bürgersaal in der Christian-Wagner-Bücherei in Rutesheim. Der Freundeskreis der Flüchtlinge und die Stadt stellen gemeinsam eine Veranstaltung für Geflüchtete und Unternehmer auf die Beine. (siehe auch: „Im Betrieb klingt die Sprache völlig anders“).

Bei dieser Gelegenheit wird die Bürgermeisterin Susanne Dornes die Vorstellungen und Ziele der Stadtverwaltung zum Thema Integration durch Arbeit erläutern. Ein junger Mann wird von seinen Erfahrungen als Praktikant berichten und davon, wie es für ihn danach weiter ging.

„Informativ und interessant“

Alena Babeyeva vom Landratsamt Böblingen stellt ein Projekt des IQ-Netzwerks Baden-Württemberg („MiQnet“) vor. Dieses zielt auf die Verbesserung der betrieblichen Integration von Arbeitskräften mit Migrationshintergrund und richtet sich mit seinem Angebot an Unternehmen.

Im Anschluss daran bietet sich Gelegenheit zur Begegnung und zum direkten Austausch. An verschiedenen Thementischen stehen die genannten Akteure bereit, um Fragen zu beantworten. Ebenfalls dabei sein wird Katharina Wojtulek, die Integrationsmanagerin der Stadt Rutesheim. Der Freundeskreis der Flüchtlinge Rutesheim wird verschiedene Unterstützungsangebote präsentieren.

„Wir denken, dass wir durch die verschiedenartigen Beiträge der Anwesenden einen informativen und interessanten Abend erleben werden“, ist Manfred Pauschinger vom Freundeskreis überzeugt. „Und selbstverständlich soll das Programm auch diejenigen ansprechen, die Arbeit und Beschäftigung bieten können.“

Vertreter von örtlichen Betrieben sowie andere mögliche Arbeitgeber aus Rutesheim und Umgebung sind eingeladen, sich zu informieren und am Austausch teilzunehmen.

Artikel bewerten
7
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen