Renninger Krippe Zahlen zur Renninger Krippe

Von

39 Mal
hat die Renninger Krippe bereits stattgefunden. Das nächste Mal feiert sie also einen runden Geburtstag.

37 Redner
standen am Rednerpult der Krippe, von Politikern über Pfarrer bis hin zu Kabarettisten. Darunter waren unter anderem die ehemaligen Ministerpräsidenten Baden-Württembergs, Erwin Teufel und Günther Oettinger, aus dem Ausland der kosovarische Bischof Dodë Gjergji und der italienische Don Jean Bonane sowie der Komiker und Schauspieler Ernst Konarek.

29 Gemeinschaften
hielten ein Treffen an der Krippe ab, Parteien und Vereine, aber auch Vertreter benachbarter Städte, zum Beispiel am Heimsheimer Tag und am Weil der Städter Tag. Auch die polnische, die albanische und die italienische Gemeinde verbrachten gemeinsame Zeit an der Krippe.

52 Musik- und Tanzgruppen
unterhielten während der Gottesdienste und Veranstaltungen die Besucher: In gewohnter Weise Tony Marshall und sein Sohn Marc Mashall sowie viele regionale Chöre.

45 Gemeinden
aus ganz Deutschland haben die Krippe besucht – und das sind nur diejenigen, die sich in einer Gruppe offiziell angemeldet haben. Die einen kamen aus der Nähe, zum Beispiel aus Althengstett und Karlsruhe, andere von weiter weg, aus Augsburg, Mannheim und sogar aus Schifferstadt in der Pfalz und aus Berlin.

Artikel bewerten
3
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen