Renningen 276 Tablets für die Schulen zum Verleih

Von
Neue Tablets für die Renninger Schulen. Foto: pixabay/niekverlaan

Renningen - Die Stadt Renningen hat das Sofortausstattungsprogramm von Bund und Land genutzt, um 276 Tablets für die Schulen der Stadt zu kaufen. Die Tablets können an Schüler verliehen werden. Mit dem Programm sollen die Rahmenbedingungen des digitalen Fernunterrichts verbessert werden. Denn nicht jeder Schüler hat zu Hause dafür die passende Ausstattung.

Die Kosten belaufen sich auf knapp 170 000 Euro, dazu gehören außer den Geräten selbst noch Ausstattung wie Tastaturen und Tablet-Koffer. Betrieb und Wartung wird dann die Stadt übernehmen. Die Lieferung soll noch vor dem Schulbeginn ankommen, kündigt die Stadtverwaltung an.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen