Polizeibericht aus Weil der Stadt Unfallflucht nach Spiegelstreifer

Von
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Weil der Stadt - Nachdem er den Außenspiegel einer 49-jährigen VW-Golf-Fahrerin beschädigt hat, ist der Unfallverursacher geflüchtet. Die Frau war am frühen Dienstag gegen 6 Uhr auf der Kreisstraße 1007 von Schafhausen kommend in Richtung Bundesstraße 295 unterwegs. Dabei kam ihr ein Pkw entgegen und die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge kollidierte miteinander. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt jedoch einfach fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die 49-Jährige wendete, konnte den Wagen aber nicht mehr erreichen. Am ihren Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro. Beim dem unbekannten Fahrzeug handelte es sich nach den Aussagen der 49-Jährigen mutmaßlich um einen dunklen Kleinwagen. Das Polizeirevier Leonberg, Telefonnummer 0 71 52 / 60 50, sucht Zeugen des Unfalls.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen