Schwere Verletzungen hat sich am vergangenen Sonntag ein 55-jähriger Rennradfahrer nach einem Sturz zugezogen. Er war gegen 9.45 Uhr auf der Heimsheimer Straße zwischen Hausen und Heimsheim unterwegs. In einer abfallenden Linkskurve stürzte er aus bislang unbekannter Ursache und kam mittig auf der Fahrbahn zum Liegen. Durch den Sturz verletzte sich der Mann schwer und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Rennrad entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 1000 Euro.