Polizeibericht aus Weil der Stadt Mercedes überschlägt sich mehrfach

Von
Mehrere Tausend Euro Schaden: Auf der L 1182 überschlägt sich ein Mercedes. Foto: SDMG/Dettenmeyer

Weil der Stadt - Zwei verletzte Personen, ein beschädigtes Fahrzeug und ein Schaden von circa 5 000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagabend gegen 20.25 Uhr auf der Landstraße 1182 ereignet hat. Eine 21-jährige Mercedes-Fahrerin war zwischen den Weil der Städter Ortsteilen Merklingen und Hausen an der Würm unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache in einer lang gezogenen Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Das Auto überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin sowie ihre 16-jährige Beifahrerin zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen musste die Strecke für circa drei Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen